Freitag | 13. Juli 2012  |  07:21 Uhr

Völkl Tennis und Fila ­Tennis schlagen neu auf

München. Limited Sports (Aalen), unter der Führung von Hermann Olschewski seit Anfang 2010 für den Vertrieb von Völkl Tennis verantwortlich (SFH Ausgabe 2/2010, S. 2), hat soeben die Zusammenarbeit mit dem Racketanbieter beendet.

Die neugegründete Premium Sport Trading GmbH, an der Charly Steeb 50% hält (jeweils 25% halten Olschewski und seine Frau Carmen Schuster), übernimmt ab sofort als Sub-Lizenznehmer von Dosenbach-Ochsner den europaweiten Vertrieb von Fila-Tennis. Olschewski schickt dafür in Deutschland und Österreich ein separates Außendienst-Team ins Rennen. In den übrigen Ländern werden die bestehenden Distributeure beliefert. Mit Völkl Tennis schlägt künftig Uli Birkenmaier (51) als Sales Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Dazu gründete Sean Frost, Director beim weltweiten Lizenznehmer Ey-Ball Productions LLC (ehemals Klip America), eine eigene Tochterfirma in Straubing/Bogen. Birkenmaier, war zuletzt Key Account Manager bei Limited Sports. Davor arbeitete er bei Dunlop/Slazenger, Nike und Pacific. rs

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 14 / 2012