Montag | 10. Oktober 2011  |  11:27 Uhr

Victorinox geht in die Fläche

Ibach-Schwyz. Am 22. September startete der weltweit erste Fashion-Store der Schweizer Traditionsmarke in Heidelberg.

Dort präsentiert ein lokaler Franchise-Partner auf 100 qm die Produktpalette von Victorinox. Dazu gehören neben der Fashion­linie (Bekleidung) auch das „Swiss Army Knife“ und Reisegepäck. Eine weitere Premiere ist der Shop-in-Shop, der auf insgesamt 36 Quadratmetern ab ­Oktober im Stammhaus von Wöhrl in Nürnberg zu sehen ist. Zudem ist bereits der Vertrag für eine Fläche in der Hohe Straße in Köln unterzeichnet (Eröffnung Ende 2012). Auch in Städten wie Frankfurt, ­München, Hamburg und Berlin führt Victorinox derzeit ­Gespräche. Weitere Eröffnungen folgen in Nord­amerika (Boston, Los Angeles, New Jersey, Toronto sowie New York). In Asien stehen Hongkong, ­Singapur, Shanghai und Peking auf der Prioritätenliste. uw

Autor: Uli Wittmann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 22 / 2011