Freitag | 07. März 2014  |  07:45 Uhr

Verkauft? Elan könnte bald den Besitzer wechseln

München. Dass der slowenische Ski- und Bootbauer Elan zum Verkauf steht, ist keine neue Geschichte.

Offizielles war zuletzt nicht zu erfahren, aber es könnte sein, dass schon in der nächsten Woche ein neuer Besitzer bekannt gegeben wird. Dabei dürfte es sich um institutionelle Anleger aus Amerika oder der Schweiz handeln. Unsere Quellen haben in jedem Fall bestritten, dass es Substanz an dem Gerücht gebe, dass der große britische Einzel- und Großhändler Sports Direct International – trotz dessen Beteiligung an Sport Eybl & Sports Experts in Österreich – weiteres Interesse an dem slowenischen Unternehmen habe. Generell gilt: Die EU hat Slowenien Auflagen gemacht, von seiner Staatsquote herunterzukommen, was auch den Verkauf von staatlichen Firmen und Beteiligungen (zu denen Elan gehört) beinhaltet. mh

Autor: Bernd Gutewort

Weitere Artikel …

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren