• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

VDS gratuliert ­Adidas zu neuer Handelsstrategie

  • Markus Huber
  • Dienstag | 19. April 2011  |  07:13 Uhr
München. Werner Haizmann (Foto), Präsident des Verbands Deutscher Sportfachhandel (VDS) und der europäischen Dachvereinigung Fedas, gratuliert im Namen der angeschlossenen Händler der Adidas-Gruppe zur jüngsten Kurskorrektur in ihrer Vertriebspolitik.

Demnach wollen Adidas und die Schwestermarke Reebok künftig nicht mehr im Lebensmittel-Einzelhandel ihre Ware feilbieten und sich klarer über den Fachhandel positionieren. Nach VDS-Angaben verzichten die beiden Marken damit allein bei Metro-Tochter Real auf einen siebenstelligen Umsatz. mh

news_6-7_12

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 09 / 2011