• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Uvex blickt zuversichtlich in die Zukunft

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 29. Juli 2011  |  06:06 Uhr
Fürth. Die Entscheidung ist gefallen: Ab Anfang 2012 regiert erstmals mit Katharina Le Thierry eine Frau an der Spitze der Uvex Sports Group.

Werner Grau verlässt nach 33 Jahren das Fürther Familienunternehmen zum 31. Juli 2012. Grau begann 1970 seine sportliche Laufbahn bei Carrera und stieg 1976 zum Geschäftsführer Deutschland und Marketingleiter International auf. 1979 gründete er die Marke Alpina. Die heutige Uvex-Tochter blickt derzeit auf einen Gesamtumsatz von über 40 Mio. EUR. 1983 übernahm Grau als Geschäftsführer International den Wintersport-Bereich von Uvex. 2002 wurde er Geschäftsführer der Uvex Holding. Im Geschäftsjahr 2009/2010 setzte die Uvex Sports Group insgesamt rund 103 Mio. EUR um. Le Thierry machte sich in unserer Branche in der Führungsetage bei Puma einen Namen. Sie war bei den Sportfranken General Manager Deutschland & Central Europe. Davor war sie Managing Director der LVMH (Louis Vuitton Moet Hennessy) Watch & Jewelry GmbH sowie International Marketing Director bei Henkel. rs

news_6_4

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2011