• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sympatex spart Energie und optimiert Ressourcen

  • Markus Huber
  • Freitag | 29. Juli 2011  |  06:51 Uhr
Unterföhring. Der Membran-Anbieter arbeitet unentwegt an seinem ökologischen Fußabdruck und stellt erstmalig ein Verfahren vor, das bei der Herstellung der Produkte die eingesetzte Materialmenge verringern soll.

Dabei sollen im Produktions-Prozess bis zu 15% des verwendeten Materials eingespart werden, indem sortenreiner Ausschuss an Membran-Teilen wieder in den Produktions-Kreislauf gegeben werden, der früher in die Entsorgung gewandert ist. In einem nächsten Schritt sollen Rohstoffe, die auf Erdöl basieren, Zug um Zug durch nachwachsende Substanzen ersetzt werden. mh

Autor: Markus Huber

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2011