• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sven Serena leitet Kjus-Produktion

  • Reinhard Schymura
  • Mittwoch | 02. Februar 2011  |  06:41 Uhr
Cham. Bei der Kjus-Muttergesellschaft LK International AG rückt Sven Serena (Foto), der Sohn von Firmengründer, Präsident & CEO Didi Serena, eine Etage nach oben.

Der 30-Jährige arbeitet seit fünf Jahren im Unternehmen im Bereich Produktion und Supply Chain. Nun übernahm er die gesamte Leitung der Produktionsabteilung für den Schweizer Ski- und Sportschneider. Dieser Posten wurde frei, nachdem Roman Stepek Ende September ausschied und als CEO zu Mountain Force wechselte (SFH Ausgabe 29/2010, S. 2). Bevor Sven Serena zur LK International AG kam, surfte er bei Snowboard-Ausrüster Flow als europäischer Marketing-Manager. rs

news_8-10_1

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 03 / 2011