Freitag | 18. Januar 2013  |  10:04 Uhr

Sportoptions: Neue Marke und neuer Mann für Colmar

Pernitz/Salzburg. Neu im Portfolio der Sportoptions Apfler GmbH (MGC, Salzburg/Bergheim) ist das junge modische Mützen-Label Jailjam der Mirage SRL in Bologna.

Die Kollektion umfasst Modelle für Damen, Herren und Kinder und verstärkt bei der Handelsagentur das Wintersegment, das aus Skiwear von Killtec und Colmar besteht. Zudem meldet Geschäftsführer Franz Apfler zu Saisonstart auch einen personellen Wechsel: Handelsvertreter Ruprecht Hauschildt (44) aus Bayern wird künftig mit Colmar Skiwear und Colmar Originals den Westen und mit Colmar Golf Gesamtösterreich bereisen. Hauschildt vertritt in seiner eigenen Handelsagentur (die er im Frühjahr vom Chiemsee nach Salzburg übersiedeln wird) die Wintersport-Produkte von Bollé und ­Cébé, sowie die Outdoor-Produkte von Bushnell und ­Capo. Sein Sommersport-Portfolio umfasst Girl’s Golf, Hirzl Golf-Handschuhe sowie Bushnell (Entfernungs­messer und GPS).

Hauschildt löst bei Sportoptions Herwig Zwanz (45) ab, der zu Head Sportswear wechselte und dort als Handelsvertreter für das Segment Skiwear in Gesamtösterreich verantwortlich ist. Zuvor hatte der Außendienst Hartware von Head Skiwear mit im Gepäck. Head Skiwear wird weiterhin im Head-Showroom in der Brandboxx Salzburg präsentiert. Im eigenen Brandboxx-Showroom zeigt Zwanz die Marken Dainese, Skins und Zoggs (SFH Ausgabe 19.20/2012, S. 14). su

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01-02 / 2013