• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sport 2000 bekommt neue Spitzen-Manager

  • Bernd Gutewort
  • Freitag | 23. November 2012  |  11:39 Uhr
news_6-10_1
Daniel Hermann
Mainhausen. Daniel Hermann rückt bei der Sport 2000 Deutschland ab Anfang Januar 2013 in die Geschäftsführung neben Andreas Rudolf.

Der 29-Jährige kommt von der Metro Group, wo er zuletzt als Betriebsleiter Kundenmanagement und Service sowie als Hauptabteilungsleiter Zentrale Vertriebsleitung arbeitete. In dieser Funktion war er u.a. für die gesamte Budget-Planung der Metro Cash & Carry Deutschland verantwortlich. Michael Decker, der seit Frühjahr kommissarisch für Ralf Groß (wechselte in den Mutterkonzern ANWR) einsprang, zieht sich aus der Sport 2000-Geschäftsführung wieder zurück und konzentriert sich auf seine Arbeit als Geschäftsführer der ANWR Schuh (SFH Ausgabe 6/2012, S. 2).

news_6-10_2
Dieter Schott

Außerdem stellte auch Sport 2000 International beim Meeting des Gremiums Mitte November in Mainhausen weitere personelle Weichen: Dieter Schott wird ab Anfang Januar 2013 als Commercial Director auf einer neu geschaffenen Position im Top-Management Geschäftsführer Wolfgang Schnellbügel unterstützen. Der 44-Jährige wird das gesamte Marketing und den Einkauf der Gruppe verantworten sowie die strategische Weiterentwicklung der internationalen Exklusivmarken. Der Oberösterreicher sammelte reichlich Sporterfahrung bei Nike Alpine Region, Head Tyrolia Austria, Briko, Luhta und Li-Ning.

Sönke Voss, bislang Bereichsleiter bei Sport 2000 Deutschland, wird international tätig: Er soll sich verstärkt um die globale Zusammenarbeit mit den textilen A-Brands kümmern und zudem die Erstellung der internationalen Exklusivmarken-Kollektionen durch externe Dienstleister verantworten. Voss wird von Verena Schledorn (kommt ebenfalls von Sport 2000 Deutschland) als Produktmanagerin Textil unterstützt. Und im Hartwaren-Segment tritt zum 1. April 2013 André Navratil als Produktmanager die Nachfolge von Martin Seitz an, der seit dem 1. Juli dieses Jahres Business Development Manager ist. rs

Autor: Bernd Gutewort

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21-22 / 2012