Freitag | 07. Dezember 2012  |  11:15 Uhr

Sieben Mann und eine Frau beim ersten Spatenstich für das OCM

Mainhausen. Die Realisierung des Ordercenters Mainhausen (OCM), seit Anfang des Jahres beschlossene Sache (SFH Ausgabe 1.2/2012, S. 34), hat begonnen.

Zum symbolischen ersten Spatenstich für den 175 m langen, 23 m breiten und 16 m hohen Neubau trafen sich Vertreter der ANWR Gruppe, der Baufirma und der örtlichen Politik. Im Januar 2014 soll der neue Treffpunkt für rund 1200 Fachhändler eröffnet werden, in den die ANWR rund 15 Mio. EUR investiert. Das dreigeschossige Ordercenter mit 7400 qm Nutzfläche für 80 Showrooms der Hersteller wird nicht nur den Fachhändlern der ANWR Schuh und der Sport 2000 offen stehen, sondern auch Händlern, die nicht der ANWR Gruppe angehören. rs

news_6-8_8
In der modernen Welt muss man über das Internet alles teilen, sogar wie man sich bei der Kleideranprobe schlägt. In neu gestalteten Intersport-Geschäften gibt es dafür den „Tweet Mirror“. Mit dessen Hilfe können sich die Kunden mit ihren Freunden online vernetzen und Rat einholen, ob die ausgewählte Kluft gut steht – oder vielleicht doch eher nicht.

Autor: Selma Özakin

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 23 / 2012