Montag | 09. Juli 2012  |  07:46 Uhr

Schöffel weiht das „Weiße Haus“ ein

Schwabmünchen/Mertingen. Die erweiterte Firmenzentrale weihte Peter Schöffel nach nur zwölf Monaten Bauzeit ein.

Mit seinen 1000 qm Fläche bietet das „Weiße Haus“, wie der Anbau genannt wird, Raum für 44 neue Arbeitsplätze. Zur Eröffnung kamen auch die österreichischen Skistars Marlies Schild und Benni Raich. Bei dem Bauprojekt legte Schöffel großen Wert auf Nachhaltigkeit und installierte auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage. Wärmepumpen und eine Niedrigtemperatur-Heizung schonen die Umwelt. Zusammen mit der Firma Fendt-Caravan aus Mertingen entwickelte der Outdoor- und Skibekleider eine Lifestyle-Kollektion. Beide Unternehmen visieren damit die gleiche Zielgruppe an: Menschen, die Freude am Reisen und Entdecken haben, sportlich aktiv sind und das Outdoor-Gefühl genießen. uw

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 13 / 2012