Montag | 23. September 2013  |  13:50 Uhr

Schöffel und Lowa öffnen Store Nummer 18

neuer_name

Straubing. In der Innenstadt von Straubing wird es in Kürze einen weiteren gemeinsamen Laden der beiden Outdoor-Marken geben. Anders als eine ganze Reihe von Franchise-Shops wird der Verkaufspunkt in Niederbayern in Eigenregie betrieben.

Das Zwei-Marken-Geschäft öffnet am 4. Oktober und verfügt über eine Verkaufsfläche von 200 qm. Betrieben wird es von der Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. mit Sitz in Schwabmünchen, dem gleichberechtigten Joint-Venture der beiden Ausrüster.

Der Store, der von Marina Faltermeier geleitet wird, ist der 18. seiner Art überhaupt und der 16. in Deutschland. Grundsätzlich verfolgen die Marken das Konzept, die Läden in Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern zu öffnen, betreiben aber auch eigene Geschäfte. mh

Autor: Markus Huber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 18 / 2013