• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schöffel-Lowa zieht bei Modehaus Schöffel ein

  • Uli Wittmann
  • Freitag | 20. April 2012  |  08:39 Uhr
Schwabmünchen. Wenn alle Umbauarbeiten Ende September am Modehaus Schöffel abgeschlossen sind, zieht im Erdgeschoss ein Schöffel-Lowa-Store ein.

Seit dem 30. Januar findet der Verkauf im über 200 Jahren bestehenden Handelsunternehmen im Hinterhaus statt. Von 1300 auf 1700 qm soll die Verkaufsfläche wachsen. Außerdem bekommt das Schwabmünchener Modehaus eine neu gestaltete Fassade, einen modernen Eingangsbereich und andere bauliche Aufwertungen. Bisher wirbt der Händler damit, eine einmalige Auswahl an Schöffel-Produkten zu haben. Mit dem integrierten Zwei-Marken-Store dürfte sich das Angebot nochmals verbessern. Bislang gibt es elf Schöffel-Lowa-Stores (SFH Ausgabe 7/2012, S. 8). Die Namensgleichheit des Modehauses und des Outdoor-Anbieters, beide beheimatet in Schwabmünchen, ist freilich keine Zufälligkeit. Beide stammen aus derselben Familie, sind aber völlig getrennte Unternehmen. uw

Autor: Uli Wittmann

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 08 / 2012