• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Salewa und Dynafit schaffen neue Strukturen

  • Bernd Gutewort
  • Montag | 21. Oktober 2013  |  13:32 Uhr
Aschheim. Die deutsche Niederlassung von Salewa-Mutter Oberalp gibt sich personell eine neue Struktur und führt die Position des Commercial Managers für Salewa ein.
neuer_name
Marc Hasenstein
neuer_name
Kai-Uwe Knaak

Seit dem 1. Oktober bekleidet den frisch geschaffenen Posten der Outdoor-Experte Marc Hasenstein (42), der zuvor unter anderem in den Diensten von Columbia und The North Face sowie zuletzt des norwegischen Outdoor-Bekleiders Norrøna stand. Als Commercial Manager wird er das Aschheimer Vertriebs- und Marketing-Team der Marke Salewa lenken und in dieser Rolle an Geschäftsführer Stefan Rosenkranz berichten.

Gleichzeitig erhält Kai-Uwe Knaak zusätzliche Kompetenzen in seinem Vertretungsgebiet Nord, das er bislang schon mit den Marken Salewa, Wild Country und Silva bedient hat. Zusätzlich greift der 48-Jährige nun für die Tourenski-Schwestermarke Dynafit in den Ländern Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein an. Dieser Bereich wird vom Showroom in Neuss aus betreut. Knaak wird sich vor allem auf die Großkunden und Konzerne konzentrieren und entlastet dabei die Vertreter Thomas Huber und Constantin Pade. mh

Autor: Bernd Gutewort

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 19 / 2013