Mittwoch | 12. Februar 2014  |  14:11 Uhr

Salewa und Dynafit öffnen ersten Flaggschiff-Laden in München

München. Im April ist es so weit: Dann eröffnet im Herzen Münchens die erste Salewa World auf 400 qm Verkaufsfläche. Als Vorbild dient das Pendant im Hauptquartier des Bergsport-Ausrüsters in Bozen, wo alle Markenkonzepte des Konzerns ganzheitlich abgebildet werden.

Das neue Geschäft befindet sich im Tal, der zentral gelegenen Straße zwischen dem Isartor und dem Marienplatz. Oder anders ausgedrückt: auf halber Strecke zwischen Sport Schuster und Globetrotter.

Operativ geführt wird das Geschäft von der Bergzeit GmbH. Da fällt der Apfel nicht weit vom Stamm, denn Bergsport zählt zum Handelsimperium der Südtiroler Sportler AG, die von Georg Oberrauch, dem Bruder von Salewa-Inhaber Heiner Oberrauch, kontrolliert wird. In dem neuen Geschäft sollen die Marken Salewa und Dynafit mit ihren kompletten Kollektionen vollständig abgebildet werden. mh

neuer_name

Autor: Markus Huber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 5 / 2014