Freitag | 22. März 2013  |  09:10 Uhr

Running First startet neu durch

news_6-10_5
Christian Bossow

München. Am 10. März fielen auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in Seeheim-Jugenheim im Langkreis Darmstadt für den Verein der LEX Laufexperten die Würfel (SFH Ausgabe 6/2013, S. 1):

Laut Vorsitzendem Christian Bossow trägt der Verein ab sofort den neuen Namen „Running First – Die Laufspezialisten e.V.“. Der 52-Jährige plant „eine deutlich verbesserte Zusammenarbeit mit den Hauptlieferanten“. Die erste Vereinstagung soll im Juni in Hannover über die Bühne gehen. Dabei will Running First seine Zielrichtung und Arbeitsgremien vorstellen. Unter anderem werden in Hannover die Weichen für das neue Konzept der Ordertage des Vereins gestellt, die im Januar 2014 im Rahmen der Running First-Wintertagung erstmals umgesetzt werden. Dabei handle es sich nicht um eine klassische Messe, sondern um eine große Orderrunde für alle Premium-Partner des Vereins. Auf der Mitgliederversammlung in Hessen beschloss der Vorstand von Running First zudem, dass er seinen Mitgliedern von einer Teilnahme an der LEX-Messe Ende Juni in Mainhausen abrät: „Die Ausrichtung der LEX Laufexperten GmbH & Co. KG, die sich als Mitbewerber des Vereins versteht, lässt keine andere Empfehlung zu.“

Mehr Laufkundschaft für Activ-Läden

Kurz vor der Mitgliederversammlung verlegte Bossow und seine Geschäftspartnerin Mathilde Heuing ihren Active Sportshop (Niederwall 51) ins unmittelbare Zentrum von Bielefeld. Am Niederwall 6 stehen nun im neuen Hauptgeschäft 211 qm (zuvor 175 qm) zur Verfügung. Im Inneren setzen eine Tartanbahn und Bewegungsanalyse neue Akzente. „Die Eröffnungstage vom 7. bis 9. März waren ein voller Erfolg“, so Active-Geschäftsführer Bossow: „Die bessere Lage macht sich bereits deutlich bemerkbar.“ Letzten Herbst zog die Osnabrücker Active-Filiale (160 qm) von der Bier-Straße in die ebenfalls wesentlich zentraler gelegene Lortzing-Straße um. rs

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 07 / 2013