Dienstag | 24. Januar 2012  |  13:08 Uhr

Rab und Lowe verkaufen gemeinsam

München. Im Zuge der Übernahme von Lowe Alpine durch Rab im vergangenen Jahr legen die beiden Outdoor-Marken Zug um Zug ihre Vertriebe zusammen.

Mit Wirkung zum Jahresbeginn gibt es eine neue Vertriebsfirma, Equip Deutschland GmbH, die für beide Marken die deutschen und österreichischen Märkte abdeckt. Die neue Einheit löst die Niederlassung von Asolo ab, der italienischen Schuhmarke, die zuvor Lowe kontrollierte. Im Wesentlichen übernimmt die neue Organisation das Vertriebs-Team von Lowe um Verkaufsleiter Werner Hecke. Als Geschäftsführer grüßen Matt Gowar, Chef von Rab-Mutter Equip U.K., sowie Herbert Lechner, der langjährige Lowe-Chef in Deutschland und Österreich. mh

Autor: Markus Huber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01-02 / 2012