• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Quelle-Österreich startet neu durch

  • Nicolas Kellner
  • Mittwoch | 02. Februar 2011  |  07:06 Uhr
Graz. Die Tochter der Hamburger Otto-Group läuft in Österreich seit Jahresanfang im Internet auf vollen Touren.

Die neue Homepage (www.quelle.at) verzeichne bereits 100.000 Zugriffe pro Tag, freut sich Otto-Österreich-Chef Harald Gutschi: „Das sind mehr Besucher als manches stationäre Shoppingcenter hat.“ ­Pa­rallel dazu wurde ein 40-Seiten-Katalog an drei Millionen Haushalte verschickt. Das neue Auslieferungslager in Bergheim bei Salzburg ist prall gefüllt. Der Bereich Sport & Freizeit spielt eine wichtige Rolle. In diesem Segment werden nahezu alle Sportarten abgedeckt. Auch ein besonderer Schnäppchenmarkt im Sportsektor wurde installiert.

Quelle will in Österreich im ersten Geschäftsjahr laut Gutschi einen Umsatz von gut 10 Mio. EUR erzielen. Bis 2014 soll die Hürde von 100 Mio. EUR übersprungen werden. Nach dem Quelle-Konkurs in Deutschland im November 2009 war die österreichische Niederlassung in Linz geschlossen worden. 2010 übernahm der Hamburger Otto-Versand Quelle für

angeblich 65 Mio. EUR. npk

Autor: Nicolas Kellner

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 03 / 2011