Freitag | 15. Juli 2011  |  12:59 Uhr

Pelé Sports: Samba in Salzburg

Salzburg. Die Fußball-Marke Pelé Sports geht nun auch in Österreich auf den Platz: Für die Markteinführung und den Vertrieb ist Gernot Frühauf (Foto) mit seiner Agentur Early Up Sports & Marketing verantwortlich.

Frühauf war bis 2010 Leiter des Sport- und Event-Marketing bei Austria Puma Dassler in Salzburg. Der 41-Jährige verfügt über ein gut entwickeltes Netzwerk im österreichischen Fußball und möchte namhafte Vereine und Spieler für die Marke gewinnen. Pelé Sports, die offizielle Lizenzmarke der ­brasilianischen Fußball-Legende Pelé, ­wurde im Januar 2010 von der ­P-Sports GmbH in Bensheim gegründet. ­Clemens Weigand, der seit der ­Unternehmensgründung Sales ­Director Europe war, verließ das Unternehmen per 30. Juni 2011, um sich einer ­neuen Aufgabe zu widmen. ­Seine ­Auf­gaben werden interimistisch vom ­bestehenden Mitarbeiterstab rund um GF Holger Denicke übernommen.

news_13_1

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 16 / 2011