• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Peak Performance fährt voll auf Kitzbühel ab

  • Reinhard Schymura
  • Montag | 16. Januar 2012  |  12:43 Uhr
Kitzbühel. Der schwedische Sportschneider Peak Performance eröffnete Mitte Dezember im Herzen von Kitzbühel im Ober Sport Gebäude in der Bichlstraße einen neuen General Store (100 qm).

Es ist der vierte eigene Laden in Österreich. Auf zwei Etagen wird die gesamte Palette der Marke gezeigt, von Sport- bis zur Freizeit-Bekleidung. „Mit der Eröffnung eines eigenen Stores in einem der renommiertesten Skiorte der Welt setzen wir einen weiteren Meilenstein in der Geschichte", freut sich Retail Manager Calvin Anderson. Damit noch nicht genug: Ebenfalls Grund zur Freude hatten Mattias Josander, Marketing Direktor bei Peak Performance, und Michael Huber, Präsident des Kitzbüheler Ski Clubs. Beide wurden sich handelseinig und somit wird die schwedische Marke ab 2013 offizieller Bekleidungsausstatter des Kitzbüheler Ski Clubs und des prestigeträchtigen Hahnenkamm-Abfahrtsrennen. rs

news_22-28_9

Autor: Reinhard Schymura

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01-02 / 2012