Freitag | 12. April 2013  |  09:30 Uhr

Offermann steht für Goal Zero unter Strom

news_11_4
Matthias Offermann

München. Seit Kurzem ist Matthias Offermann als Country Manager für das US-Unternehmen Goal Zero in Deutschland zuständig.

Die Marke ist auf portable Energie- und Solarsysteme sowie die passenden Accessoires spezialisiert. Der 35-Jährige war zuvor bei Saturn in München in der Verkaufsleitung für Computer Hard- und Software tätig. 2009 wechselte Offermann als Sales Manager Contract and Workwear zu Sympatex. Dort betreute er den Bereich High-Tech-Laminate für Wetterschutzprodukte. In den USA hat Goal Zero innerhalb von nur drei Jahren die Marktführerschaft im Bereich portable Energie- und Solarsysteme erobert. Nun möchte das Unternehmen auf dem deutschen Markt die Energiewende im Outdoor-Bereich unterstützen. uw

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 08 / 2013