Freitag | 24. Februar 2012  |  12:13 Uhr

Northland kommt doppelt an die Spree

Graz. Ende Februar beabsichtigt die steierische Outdoor-Marke den ersten Store in Berlin zu eröffnen.

Gleichzeitig startet Northland in der Hauptstadt mit einem Outlet. Etwa 180 qm Verkaufsfläche umfasst die in Eigenregie betriebene Filiale. Sie befindet sich in einer der begehrten Lagen von Berlin: in den S-Bahnbögen neben dem Alexa-Einkaufszentrum beim Alexanderplatz. Ebenfalls 180 qm groß ist der Outlet-Shop im Doc. Hier bietet das Unternehmen aus Graz den Hauptstädtern reduzierte Artikel an. Über seine Premiere in Berlin sagt Northland-Geschäftsführer Arno Pichler: „Wir freuen uns in Berlin die ersten zwei Shops zu eröffnen. Unsere Kollektionen sind ein Mix aus Funktion und Fashion. Schließlich gehört Berlin zu den wohl wichtigsten Modemetropolen Europas.“ In Leipzig machen die Grazer gegen Ende März dann den zwölften Store in Deutschland auf. uw

Autor: Uli Wittmann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 05 / 2012