• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Neuer Verkaufsleiter trimmt Schmidt Sports

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 04. November 2011  |  12:35 Uhr
Solingen. Bei Schmidt Sports (GF: Volker Einbeck) verstärkt ab sofort Thomas Raabe (Foto) als neuer Verkaufsleiter und Prokurist die Firma.

Der 38-jährige Betriebswirt (studierte an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wuppertal) steuert den nationalen und internationalen Vertrieb. Gleichzeitig ist der ehemalige Badminton-Vereinsspieler für die Bereiche Marketing, Innen- und Außendienst sowie Service und Produktgestaltung verantwortlich. Er wird von den bisherigen Außendienst-Mitarbeitern Ulrich Kühnert (Norden), Bernward Widera (Mitte) und Christof Skuthan ­(Süden) unterstützt. Mit der Erweiterung der Eigenmarke Silverton (Baseball) im Bereich Fitness- und Kraft-Handschuhe (auch als NOS-Artikel) wird der Vertrieb der ­amerikanischen Marke Harbinger eingestellt (lief Ende Oktober aus). Weiter im Programm der Solinger sind die US-Marken Aicon, ­Nordic Trak, Weider und Pro Form sowie die Eigenmarken Franklin (Hockey-Schläger) und Deuser (Physio-Bänder). Raabe übernahm teilweise die Aufgaben von Lars Kutter, der Ende ­Juli nach elf Jahren das Unternehmen verließ und als Geschäftsführer zu Calvin Klein Performance wechselte (SFH Ausgabe 13/2011, S. 6). rs

news_2_2

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 24 / 2011