Freitag | 19. Oktober 2012  |  09:38 Uhr

Neue Puma-Kollektion schont die Umwelt

Herzogenaurach. Puma führt mit seiner neuentwickelten InCycle-Kollektion erstmals biologisch abbaubare und recycelbare Produkte ein.

Die Palette umfasst unter anderem den Lifestyle-Sneaker Basket und T-Shirts (aus biologisch abbaubaren Polymeren und Bio-Baumwolle), welche die Umwelt 31% weniger belasten als herkömmliche Puma-Produkte. So belaufen sich die Umweltkosten des bisherigen Sneakers Suede auf 4,29 EUR pro Paar, während die Kosten für die Umweltauswirkungen des InCycle-Modells Basket nur 2,95 EUR pro Paar betragen. Gleiches gilt für die T-Shrits: Die Umweltkosten für ein InCycle-T-Shirt liegen nur bei 2,63 EUR, während ein „normales“ Baumwoll-Shirt auf 3,42 EUR kommt. Ebenfalls zur InCycle-Kollektion zählen ein recycelbarer Rucksack (aus Polypropylen) und das Track Jacket von Puma. Die Jacke besteht zu 98% aus Polyester, das aus gebrauchten PET-Flaschen gewonnen wurde. Diese nachhaltige Kollektion wird ab Februar 2013 weltweit in allen Puma-Stores und im Handel erhältlich sein. rs

Weitere Artikel …

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 19-20 / 2012