• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

MBT: Übernahme besiegelt und neuer CEO ernannt

  • Bernd Gutewort
  • Donnerstag | 04. Juli 2013  |  09:18 Uhr
Zürich. Soeben bestätigte das höchste Gericht in der Schweiz, dass die Übernahme von MBT durch die Masai International Pte Ltd. (Singapur) endgültig ist (SFH Ausgabe 16/2012, S. 1).

In der Zentrale in Singapur erklärte Andy Chaw, Chairman von Masai International: „Die juristischen Vorgänge in der Schweiz genießen von unserer Seite höchsten Respekt und wir sind froh, dass alle drei Instanzen der Gerichte in unserem Sinn geurteilt haben und uns als eindeutige und rechtmäßige Eigentümer von MBT anerkannt haben. Dieses Kapitel ist nun abgeschlossen und wir können uns jetzt darauf konzentrieren, MBT eine Stufe weiter zu bringen.“ Gesagt, getan: Als neuer Oberboss grüßt jetzt ein Amerikaner, der die 1996 gegründete Schweizer Marke stärker auf Vordermann bringen soll. Bob Dyer verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung in der Schuhindustrie und war zuletzt Vice President International bei der Brown Shoe Company. Dyer äußerte sich dazu von der US-Zentrale in St. Louis/Missouri: „Unser stabiles weltweites Distributions-Netzwerk mit drei MBT Distribution Offices in Europa und einem in den USA, 200 MBT Retail Concept Stores und weiteren 2000 Verkaufsstellen zeugen von der Stärke der Marke und zeugen von der Stärke der Marke und unserer Geschäftsbeziehungen.“ Angekündigt werden „Investitionen in alle Schlüsselbereiche“: In Produkte, Marketing, Personal, Versorgungskette und neue Technologien, um die Märkt noch besser zu versorgen. Konkrete Schritte, so der neue MBT-CEO Dyer, würden demnächst auf einem Global Sales Meeting in Singapur bekannt gegeben. Nachfolge von Andy Stadler in DACH ist noch offen Das betrifft besonders auch die DACH-Region: Denn Andy Stadler (Foto), langjähriger Managing Director der Swiss Masai Vertrieb AG (Gossau), der erst kürzlich in Personalunion die Geschäftsführung der MBT Germany übernahm (SFH Ausgabe 7/2013, S. 10), hat dem Unternehmen im Schweizer Europa-Headquarter vor einigen Wochen den Rücken gekehrt. rs Andy Stadler Andy Chaw, Chairman von Masai International (l.), stellte soeben den Amerikaner Bob Dyer als neuen Chief Executive Officer vor.

news_8-12_8_neu
news_8-12_7_neu

Autor: Bernd Gutewort

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 12 / 2013