• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

MBT macht sich jetzt selbst auf die Sohlen

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 14. Januar 2011  |  10:19 Uhr
Winterthur/Bergheim. Der Schweizer Toning-Schuh-Spezialist MBT geht neue Vertriebswege in Österreich und trennte sich zum Jahreswechsel vom langjährigen Distributionspartner, der Austro Masai Vertriebs GmbH.

Die neugegründete Tochtergesellschaft MBT Austria GmbH in Bergheim bei Salzburg steht ab sofort unter dem Kommando von Country Manager Hubertus Effinger (Foto). Der 46-jährige Sportökonom gilt seit 16 Jahren als Vertriebsspezialist und war zuvor ­unter anderem für Geox, New Bal­ance und Life Fitness auf Achse. Er ist DACH-Manager Markus Walt (Oberhaching bei München) unterstellt, der sich freut, „Österreich als gleichberechtigten Partner aufzunehmen“. Während Effinger die Hauptverantwortung für den Aufbau des österreichischen Vertriebsteams hat, übernimmt die deutsche Marketingleiterin Frederike Taprogge zusätzlich auch die Marketingaktivitäten im Nachbarland.

Der Start der neuen Tochtergesellschaft wird von Guido Heck, Head of Sales International, folgendermaßen begründet: „Wir von MBT wollen näher an den Markt und an die Händler rücken. So haben wir eine bessere Kontrolle und können schnell und ­effektiv auf mögliche Trends und Entwicklungen reagieren.“ rs

news_7_4

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01 / 2011