Samstag | 03. August 2013  |  12:37 Uhr

Marmot geht mit ExOfficio ins Europa-Rennen

neuer_name
Marcus Ehlig

Schnaittach. Der Jarden-Konzern, zu dem eine Reihe von Sportmarken wie K2, Marker, Völkl und Coleman gehören, bündelt Synergien unter den verschiedenen Unternehmenseinheiten seines Imperiums.

So machen ab sofort Marmot Mountain und der Reisebekleider ExOfficio in Europa gemeinsame Sache. Die Europa-Zentrale von Marmot in Schnaittach bei Nürnberg organisiert künftig den Vertrieb der Schwestermarke für ganz Europa. Die Verantwortung für die Gesamt-Koordination von ExOfficio im Hause Marmot trägt Marcus Ehlig (Foto). mh

Autor: Markus Huber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15 / 2013