Samstag | 03. August 2013  |  12:18 Uhr

Managerwechsel bei K2 für Line und Full Tilt

Penzberg. Bei den K2-Tochtermarken Line Skis und Full Tilt-Skiboots grüßt Marian Homburger (Foto) als neuer European Sales & Marketing Coordinator.

neuer_name
Marian Homburger

Der 26-Jährige löste auf diesem Posten Korbinian Resenberger ab, der nach acht Jahren das Unternehmen verließ, um sich beruflich weiterzubilden. Homburger besetzt die Schnittstelle zwischen Sales, Customer Service, Einkauf, Lager sowie Produktentwicklung und verantwortet zugleich sämtliche Marketingaktivitäten und das Athleten-Management. Er absolvierte eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandels-Kaufmann beim ehemaligen Deutschland-Importeur von Smith Optics (Martin „Mäx“ Meyer, Vista Sport in Radolfzell, SFH Ausgabe 5/2013, S. 9) und sammelte praktische Erfahrungen bei 4FRNT Skis in Salt Lake City sowie bei O’Neill (Marketing Central Europe). Homburger unterstützt im europäischen K2-Headquarter in Penzberg Wolfgang Buchwieser, European Sales & Marketing Manager (auch für Ride-Snowboards). rs

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15 / 2013