Montag | 10. Juni 2013  |  07:58 Uhr

Koehler wechselt von Adidas in die Puma-Chefetage

Herzogenaurach. Seit 1. Juni ist Andy Koehler (Foto) neuer Chief Operating Officer bei Puma und füllt damit eine weitere Spitzenposition bei dem Sport- und Lifestyle-Anbieter auf, der in den letzten Monaten verschiedene Abgänge von Top-Managern zu verkraften hatte.

In Herzogenaurach folgt der 56-Jährige auf Klaus Bauer, der das Unternehmen verlassen hat. Koehler berichtet an den neuen Vorstands-Vorsitzenden Björn Gulden, der zum 1. Juli seine Arbeit aufnimmt. Zuletzt arbeitete Koehler als Head of Global Sourcing der Adidas-Gruppe in Hong Kong. mh

news_2_1

Autor: Bernd Gutewort

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 11 / 2013