Freitag | 15. Juli 2011  |  11:55 Uhr

Kneissl-Konkursrichter macht Produktion dicht

Kufstein. Bei Kneissl schloss heute die Produktion und fast alle Mitarbeiter wurden freigestellt.

Die Schließung der Skiproduktion am Standort Kufstein wurde gestern vom Konkursrichter Hannes Seiser verfügt, da eine Weiterführung zusätzliche Nachteile für die Gläubiger bedeute. Magister Markus Steiner von der Arbeitskammer Tirol sprach heute vor der Belegschaft und klärte diese über die teilweise Betriebsschließung auf. Von den rund 20 Mitarbeitern bleiben lediglich insgesamt drei Angestellte (im Shop, sowie Buchhaltung und Innendienst) vor Ort. Marketing und Vertrieb wurden komplett geschlossen. Bis Ende August will Masseverwalter Stefan Geiler noch mit möglichen Investoren verhandeln. rs

Autor: Reinhard Schymura

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 16 / 2011