• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

K2 Sports verstärkt sein Handelsmarketing in Europa

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 08. April 2011  |  11:03 Uhr
Penzberg. Der amerikanische Sportausrüster K2 Sports (Seattle) blickt zurück und nach vorne.

Nach einer Umsatzsteigerung von 35%, wozu wesentlich die Rocker-Modelle im Skibereich beitrugen, soll das erreichte Wachstum weiter gefestigt werden. Dafür wurde die neue Position des Sales Promotion und Clinic Coordinators für Europa geschaffen. Stefan Stankalla (Foto) gibt dem Handel ab sofort die nötige Unterstützung. Der 35-Jährige ist für alle entsprechenden Marketingaktionen sowie Schulungen der Produktbereiche Ski, Inline-Skates und Snowboard verantwortlich. Stankalla ist seit über fünf Jahren bei K2 im Entwicklungs- und Testteam der AMP-Skimodelle tätig und wirkte maßgeblich an der Rocker-Technologie Baseline mit. Der ehemalige Weltcup-Rennläufer wird sich auch verstärkt um das Marketing der AMP-Ski kümmern. rs

news_6_1

Autor: Reinhard Schymura

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 08 / 2011