• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Jack Wolfskin warnt vor dubiosem Internet-Outlet

  • Uli Wittmann
  • Freitag | 24. Februar 2012  |  12:04 Uhr
Idstein. Unter www.jack-wolfskinoutlet.com bieten offensichtlich Online-Kriminelle unter dem Tatzen-Logo Ware der angesagten Outdoor-Firma an.

Jack Wolfskin weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine betrügerische Seite im Internet handelt. Alle Käufe, so das Unternehmen aus Idstein, führen zu Abbuchungen, die Ware kommt aber nie bei den Kunden an. Jack Wolfskin rät den Verbrauchern, die Artikel von dieser Seite mit denen der offiziellen Homepage zu vergleichen. So handelt es sich im Fall des angeblichen Wanderschuhs in Hellgrau in Wirklichkeit um den Kinderschuh Kids Snow Diver Texapore. Dort geben die Betrüger an, dass dieser regulär 220 EUR kostet und auf 96 EUR reduziert erhältlich ist. In Wirklichkeit liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 69,95 bis 79,95 EUR und damit deutlich unter dem vermeintlichen Schnäppchen.

Wer hinter diesem Online-Outlet steckt, lässt sich bisher nicht ermitteln, da sich die Betreiber offensichtlich im Ausland befinden. Wer sich die Texte der Homepage durchliest, stellt bald fest, dass hier ein unprofessionelles Kauderwelsch aus Deutsch, Italienisch und Englisch herrscht. Rückforderungen von betrogenen Kunden, so Jack Wolfskin, blieben erfolglos. Daher rät die Marke den Verbrauchern, ausschließlich im Fachhandel oder über die Tatzen-Stores einzukaufen. uw

Autor: Uli Wittmann

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 05 / 2012