Donnerstag | 15. August 2013  |  11:21 Uhr

Intersport: Zweimillionste Karte aktiviert

Mühlheim-Kärlich. Im Haupthaus von Intersport Krumholz holte sich Franz Korscheid (Foto, Mitte) soeben die zweimillionste Active Card.

„Meine Frau hat heute wiederholt zu mir gesagt, ich könne mir doch endlich die Active Card holen, weil ich eh so oft hier bin“, sagte Korscheid, der anlässlich dieser „Seriennummer“ mit einem Einkaufsgutschein in Höhne von 200 EUR belohnt wurde. Den Gewinn überreichten ihm Geschäftsführer Paul Krumholz (l.) und der stellvertretende Marketingleiter David Tews, Initiator der Active Card.

neuer_name
Paul Krumholz, Franz Korscheid und David Tews mit der Active Card

2002 ging die Karte an den Start und im Herbst 2008 wurde die Millionen-Marke erreicht. Mittlerweile setzen rund 400 Intersportler auf die Active Card, deren Leistungen und Aktionen sie ganz individuell zusammenstellen können. Die Karten-Inhaber erhalten regelmäßig Vergünstigungen und sichern sich auch verschiedene Vorteile bei Eintrittskarten für Freizeitparks oder attraktiven Gewinnspielen. Seit kurzem ist außerdem der Bereich Intersport-Reisen enthalten, der mit dem Münchner Reiseveranstalter BigXtra Touristik u. a. Bestpreis-Konditionen für Sporthotels bietet. Außerdem kann sich der Kunde bei jeder Reisebuchung einen Intersport-Einkaufsgutschein holen, den er dann bei seinem Intersport-Händler vor Ort einlösen kann. rs

Autor: Reinhard Schymura

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren