• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Intersport verteilt Aufgaben für WaWi und IT neu

  • Markus Huber
  • Dienstag | 15. Oktober 2013  |  10:59 Uhr
neuer_name
Franc Mayer
Heilbronn. Franc Mayer wird in die Geschäftsleitung der deutschen Intersport berufen, um sich als Bereichsleiter der IT zu widmen. Sein Vorgänger Thomas Danner konzentriert sich in ebenfalls hoch aufgehängter Position auf die Warenwirtschaft für die Mitglieder.

Die neuen Personalien sind gleichbedeutend mit einer Aufgabenteilung, die zum 1. Oktober wirksam wurde: Franc Mayer, jetzt zuständig für die Zentral-IT, war zuvor in beratender Funktion bei der Intersport unterwegs. Als Mitarbeiter der Münchner Beratungs-Gesellschaft Contesto war er bereits über die letzten zwei Jahre in verschiedene Projekte bei der Genossenschaft eingebunden.

Die wichtigste Aufgabe des 50-Jährigen bestand im Aufbau des neuen Multi-Channel-Konzepts der Rot-Blauen. Um Themen wie IT und Organisation kümmerte sich Mayer bereits bei Modeunternehmen wie Escada, René Lezard und Marc O’Polo.

Thomas Danner übernimmt nun, ebenfalls im Rang eines Mitglieds der Geschäftsleitung, als eigenständige Geschäftseinheit den Bereich Warenwirtschaft, um die Geschäftsprozesse der Mitglieder zu optimieren und effizienter zu gestalten. Dabei geht es insbesondere um den konsequenten Ausbau der WaWi-Systeme Intersys 5.0 und 7.0. mh

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 19 / 2013