Freitag | 01. Juli 2011  |  13:05 Uhr

Intersport Begro verlässt Galerie Neustädter Tor

Gießen. Bei Intersport Begro (Geschäftsführer: Markus und Renate Krug) läuft der Räumungsverkauf in der Galerie Neustädter Tor.

Als 2005 das 20.000 qm große Einkaufszentrum in Gießen eröffnete, wurde dort eine Fläche von 2500 qm bezogen. Weiterhin jedoch bleibt Intersport Begro in Gießen mit einer 3000 qm großen Filiale im Schiffenberger Tal vertreten. Das 1985 von Robert Krug gegründete Unternehmen gliedert sich in zwei Teile: In Marburg wird ein Modehaus mit 6000 qm betrieben. Daneben gibt es fünf Intersport-Filialen (Schmallenberg, Biedenkopf, Gießen, Bad Berleburg und Breidenbach) im Umkreis von 80 Kilometern um den Stammsitz. Zusammen verfügen die sportlichen Geschäfte über etwa 7500 qm Ladenfläche. uw

Autor: Uli Wittmann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 14 / 2011