Montag | 16. Januar 2012  |  12:42 Uhr

Hervis macht in St. Anton Station

Salzburg/Wals. Hervis eröffnete Ende November eine Filiale in St. Anton am Arlberg.

Die Fläche von über 400 qm ist dem Ski- und Snowboard-Sport gewidmet sowie dem Verleih-Geschäft: 600 Paar Ski und ­Snowboards werden, so Christoph Pfohl (Verkaufsleiter West), zum „sensationellen Verleihpreis“ angeboten. Shop-Leiter Andreas Auer arbeitet mit einem Team von zwölf Mitarbeitern. Hervis agiert in Tirol bereits mit 16 Filialen und ist nach eigenen Angaben Marktführer. Die sportliche Spar-Tochter erwirtschaftete 2010 (Kalenderjahr) einen Gesamtumsatz von 461 Mio. EUR (+7,3%). 2011 kamen in Südosteuropa neun neue Filialen dazu – in Österreich fünf. Insgesamt führt Hervis derzeit 175 Standorte, davon 80 in Österreich. su

news_22-28_7

Autor: Hildegard Suntinger

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01-02 / 2012