• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Harz: Globetrotter handelt auf 800 Meter Höhe

  • Markus Huber
  • Mittwoch | 10. Juli 2013  |  13:54 Uhr
Torfhaus. Vor wenigen Tagen feierte Globetrotter Ausrüstung, der große Outdoor-Händler aus Hamburg Premiere mit seinem neuen Shop-Format, den Active Stores.

Dahinter verbirgt sich die Idee, auch mal kleinere Verkaufsflächen zu lancieren, die aber nahe bei oder gar in attraktiven Outdoor-Gebieten angesiedelt sind. Das neue Geschäft verfügt über eine Fläche von 400 qm, womit das Geschäft deutlich kleiner ist als die üblichen Globetrotter-Tempel in den Großstädten.

Der Laden befindet sich in Torfhaus im Harz in unmittelbarer Nähe zum Begrüßungszentrum des Nationalparks. Mit einer Höhe von 800 m über dem Meeresspiegel ist der neue Laden immerhin der höchst gelegene der Kette und bietet seinen Kunden ein attraktives Programm inklusive dem Test von Material im Nationalpark. mh

neuer_name
Schönes Ambiente auf kleinerer Fläche: Der neue Globetrotter-Store befindet sich am Tor zum Harzer Nationalpark. Die Verkaufsfläche beträgt 400 qm.

Autor: Markus Huber

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 13 / 2013