Freitag | 24. Februar 2012  |  12:05 Uhr

Hanwag plant mit Bauer

Vierkirchen. Der bayerische Schuhspezialist hat die neue Position des Master Planners geschaffen und diese mit Hans-Christoph Bauer (Foto) besetzt.

Der 27-Jährige hat internationales Logistik-Manage­ment studiert und soll sich um die Optimierung der Abstimmung und des Warenflusses zwischen dem Hauptquartier in Vierkirchen und den Produktionsstätten in Osteuropa kümmern. Zweck der neuen Stelle ist es, die Lieferfähigkeit von Hanwag zu verbessern. Prokurist Jürgen Siegwarth räumte ein, dass der Anbieter „letztes Jahr nicht so geliefert hat, wie es sich gehört". Der neue Master Planner sei Teil der Maßnahmen, die ergriffen werden, um sich bei den Lieferungen zu verbessern.

Ebenfalls auf der neu geschaffenen Stelle der Marketing Managerin bei Hanwag grüßt seit kurzem Mareike Lehmann. Die 33-jährige Bergsportlerin arbeitete zuvor in der Medienbranche und ist für die Umsetzung der nationalen und internationalen Marketingmaßnahmen zuständig. mh

news_14-15_6

Autor: Markus Huber

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 05 / 2012