• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Golfino geht mit Custom Made aufs Grün

  • Reinhard Schymura
  • Freitag | 29. Juli 2011  |  08:58 Uhr
Thalwil. Mit der Modeagentur Custom Made von Michael Rusterholz (Foto) baut der norddeutsche Anbieter Golfino (Glinde bei Hamburg) ab sofort seine Vertriebsstruktur in der Schweiz in Sachen Sportswear aus.

Rusterholz entlastet somit Corina Leppert, die sich als Festangestellte künftig wieder auf die süddeutschen Regionen Bayern und Baden-Württemberg konzentriert. Custom Made wurde 1999 von Rusterholz gegründet und macht sich vor allem in der Sportmode sowie als Spezialist für Golfbekleidung einen Namen (derzeit u.a. mit den Marken Björn Borg/Unterwäsche, Pudelwohl/Mützen bzw. Girls Golf). Die Golfino AG wurde am 1. März 1986 von Christel und Bernd Kirsten gegründet, die bis heute jeweils 50% der Anteile halten. Mit Tochtergesellschaften in Großbritannien, Portugal (mit Einkaufs- und Fertigungs-Zentrale in Porto) und Spanien sowie Verkaufsbüros in den wichtigsten Auslandsmärkten zählt sich Golfino mit einem Anteil von 8% zum europäischen Marktführer im Bereich Golfbekleidung. rs

schweiz_news_2

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 17 / 2011