Montag | 30. Juli 2012  |  10:26 Uhr

Goldregen über dem Bodensee

Friedrichshafen. 48 glückliche Gewinner gab es bei der diesjährigen Verleihung der OutDoor Industry Awards auf der Messe am Bodensee.

Sie setzten sich aus einem Kreis von insgesamt 322 Einreichungen aus 25 Ländern durch, nachdem sich im vorangegangenen Jahr 301 Firmen um die Preise für außergewöhnliche Design- und Innovations-Leistungen beworben hatten. Unter den 48 Siegern wählte die Fach-Jury nochmal besondere Goldmedaillisten aus, die mit ihren Produktneuheiten die Erfinder-Nase ganz weit vorne hatten. Insgesamt ging zehn Mal Gold an folgende Marken: Petzl für Kletterhelm Scirocco, Mont-Bell für Tachyon Jacket Men’s, PolychromeLAB für Fast Forward Hybrid Jacket, Arc’teryx für die Reisetasche Covert ICO Case, Mammut für das Kletterseil 10.0 Sensor, Edelrid für Einfachseil Snipe 9,8/10,0 mm sowie für das Klettersteig-Set Cable Vario, Black Diamond für den Trekking-Stock Ultra Mountain FL W und Soto für den Kocher Muka Stove. Der Nachhaltigkeits-Preis ging nach Portugal an die Firma Discovery Sports für ihre Trinkflasche Biodegradable Bottle. mh

news_8_3
Mehr Goldmedaillen gibt es nur in London: Die zehn Gewinner der OutDoor Industry Awards auf einen Blick.

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 15 / 2012