Sonntag | 05. Mai 2013  |  17:10 Uhr

GMS Verbund startet SportXtreme

Köln. Am 17. April verkündete der GMS Verbund den Start seiner neuen Schiene SportXtreme, die eine Alternative für den spezialisierten Sport-Fachhandel verspricht.

news_6-9_7
Thomas Schulte-Huermann
news_6-9_8
Karsten Niehus

Hinter dem 2004 gegründeten Verbund stehen als geschäftsführende Gesellschafter Thomas Schulte-Huermann (48) und Karsten Niehus (50) sowie als Mitgesellschafter Hans-Dieter Cleven, alle ehemals Metro-Manager. Der GMS sind rund 1200 Fachhändler in Deutschland, Benelux und Österreich angeschlossen, die einen Einzelhandels-Umsatz von rund 400 Mio. EUR repräsentieren. Der ZR-Umsatz 2012 lag bei über 150 Mio. EUR. rs

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 09 / 2013