• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Gigasport zeigt in Villach neu Flagge

  • Selma Özakin
  • Freitag | 11. Mai 2012  |  08:12 Uhr
Villach. Am 29. März wechselte Gigasport von der GAV-Zone in das neu errichtete SC Neukauf des Immobilienentwicklers Rutter.

Wie berichtet (SFH Ausgabe 3/2012, S. 20) handelt es sich um eine Flächenoptimierung. Vom neuen Standort erwartet man sich mehr Frequenz. Der Standort Villach ist für den Grazer Filialisten nicht zuletzt aufgrund der Nähe zu Italien und Slowenien interessant. In die Errichtung des Shops wurden 3 Mio. EUR investiert. Der Verkauf auf 3500 qm Fläche wird von 40 Mitarbeitern gestemmt. Das Vollsortiment besteht aus den Segmenten Rad, Outdoor, Laufen, Wintersport. Parallel zur Fachkompetenz hat der Filialist auch in den Faktor Erlebnis investiert. Eine Felslandschaft, eine Boulderwand, ein Bergschuh-Testparcours und eine Laufband-Analyse machen die Produkte erlebbar. Darüberhinaus wurde Wert auf eine ausgezeichnete Energie-Effizienz-Bilanz gelegt. Neu am neuen Standort im SC Neukauf ist übrigens auch der Geschäftsführer: Gerhard Bacher löst Johann Pirker ab, der sich in den verdienten Ruhestand zurückzieht.

Gigasport erwirtschaftet in Österreich mit 18 Shops und einer Gesamtfläche von 35.000 qm ca. 100 Mio. EUR im Jahr. Die Zahl der Mitarbeiter beträgt 500. su

oesterreich_2
Gigasport bezog in Villach neue Räumlichkeiten.

Autor: Selma Özakin

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 09 / 2012