Donnerstag | 20. Oktober 2011  |  13:27 Uhr

Frische Kräfte bei ­Marker Dalbello Völklski

Straubing. Bei Marker Dalbello Völklski grüßt Karin Schächinger ab sofort als neue Marketing Managerin.

Die 28-Jährige tritt die Nachfolge von Eveline Christl an, die Ende September ausschied. Schächinger stammt aus Landshut und studierte Diplom-Sportwissenschaften an der TU München (Sport­ökonomik und Sportmanagement). Sie arbeitete bereits seit Mitte August als Junior Marketing Managerin im Hause. Neu ins Team der Straubinger kam auch ­Fabian Reder: Der 22-Jährige kommt aus dem Allgäu (Sonthofen) und studierte BWL in Augsburg. Er ist als Produktmanager für Völkl Snowboards sowie Marker Helme und Brillen verantwortlich. Reder übernimmt den Posten von Phil Meier, der zur Völkl Sports GmbH & Co.KG wechselte, die für den internationalen Vertrieb von Marker und Völkl zuständig ist. rs

Autor: Reinhard Schymura

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 23 / 2011