Freitag | 25. März 2011  |  09:50 Uhr

Frencys baut Verkaufstruppe aus

Nürnberg. Oliver Heimbach, geschäftsführender Gesellschafter von Frencys Deutschland, baut eine hochkarätige Mannschaft auf deutscher wie internationaler Ebene auf, um das Geschäft mit den Skiclubs zu intensivieren.

In Deutschland wird sich künftig Marc Maiero (rechts im Bild) um die Betreuung und Akquise der Teams kümmern. Der 36-Jährige ist Ausbilder des DSV-Bundeslehrteams Alpin und bringt Erfahtung aus der Team- und Athleten-Betreuung von Nordica und Dainese mit. In Baden-Württemberg ist unverändert Helmut Maiser für den Vertrieb verantwortlich.

Als internationaler Verkaufsförderer ist ab jetzt Christian Perner (links) im Starthäuschen. Perner ist Gründer der Ski-Rennschule Ramsau und mehrfacher Tiefschnee- und Demo-Weltmeister sowie Trainer von internationalen Topathleten wie Anja

Pärson. mh

news_6-7_3

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 07 / 2011