Freitag | 16. März 2012  |  07:28 Uhr

Franz Pasek legt einen Gang zu

news_15_5
Franz Pasek

Podersdorf am See. Ab sofort vermarktet die Burgenländer Sportconsulting Franz Pasek die Running-Kollektion von K-Swiss.

Der 50-Jährige ist für die kalifornische Marke bereits seit Juni 2010 in den Bereichen Tennis und Training verantwortlich. Die Laufschuh-Linie umfasst jeweils 14 Modelle für Männer und Frauen, die in VK-Preislagen von 80 bis 140 EUR erhältlich sind. „Vom Ironman- bis zum Natural Running-Modell ist alles für Laufsportler dabei“, so Pasek. Die Fashion-Kollektion von K-Swiss läuft wie bisher über Werner Schlabitz (Wien). Im Programm von Sportconsulting befinden sich weiterhin die Marken Roces, Casall und Powerslide. rs

Autor: Reinhard Schymura

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 06 / 2012