• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Fjällräven bündelt Key Accounts

  • Reinhard Schymura
  • Montag | 16. Januar 2012  |  12:35 Uhr
Vierkirchen. Der schwedische Outdoor-Ausrüster Fjällräven legte kürzlich die Großkunden-Betreuung in die alleinigen Hände von Gerhard Liebl (Foto), der bisher nur für die Key Accounts im Westen Österreichs zuständig war.

Er bleibt weiterhin als Außendienstler in Vorarlberg, Tirol und Teilen Salzburgs aktiv. Sein Kollege Hannes Kocher vertritt wie bisher die schwedische Marke östlich von Salzburg, ist jedoch nicht mehr für die Key Accounts im Osten zuständig. Durch die Bündelung verspricht sich Fjällräven eine weitere Verbesserung der Großkunden-Betreuung in der Alpenrepublik. rs

news_22-28_3

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 01-02 / 2012