Freitag | 13. Juli 2012  |  07:29 Uhr

Ferrino ­meldet sich zurück in Deutschland

news_6_9
Tim Bucksteeg
news_6_11
Markus Wolfgruber

Ruhpolding. Der italienische Outdoor-Ausrüster ist wieder in Deutschland am Start und verlässt sich künftig auf die Agentur Alpin, die in Ruhpolding einen eigenen Showroom unterhält.

Alpin wird von Tim Bucksteeg geführt, der sich nun Markus Wolfgruber für die Marke Ferrino geholt hat. Darüber hinaus ist die Agentur weiterhin für die Marken Zamberlan und Climbing Technology verantwortlich. mh

Autor: Bernd Gutewort

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 14 / 2012