Freitag | 12. April 2013  |  09:07 Uhr

Ex-Nike-Lady zieht weltweite Beschaffungsfäden für Puma

news_6-9_1
Shirley Justice

Herzogenaurach. Shirley Justice grüßt bei Puma seit Anfang April auf der neu geschaffenen Position als Leiterin der globalen Beschaffung (General Manager Global Sourcing).

Die 43-Jährige berichtet bis zur Ernennung eines neuen Chief Operating Officers (COO Klaus Bauer und Chief Supply Chain Officer Reiner Seiz schieden aus, SFH Ausgabe 24/2012, S. 6) an Chief Financial Officer Michael Lämmermann.

Justice verantwortet von Hong Kong aus alle globalen Beschaffungsaktivitäten in den Segmenten Schuhe, Textilien und Accessoires. Die US-Amerikanerin sammelte über 25 Jahre entsprechend umfangreiche Branchenerfahrung. Vor ihrem Einstieg bei Puma arbeitete sie 13 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Nike: Zuletzt als Director Sustainable Manufacturing & Sourcing Materials. Davor war sie in den Bereichen Handel und Logistik tätig. rs

Autor: Selma Özakin

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 08 / 2013