• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

ErtlRenz schlägt in München ein neues Kapitel im Sport auf

  • Reinhard Schymura
  • Donnerstag | 20. Oktober 2011  |  13:29 Uhr
München. Am 13. Oktober wurde das neue Sportgeschäft ErtlRenz offiziell eröffnet.

In Münchens guter Stube verdoppelte sich die Fläche des Flagship-Stores auf insgesamt 400 qm, das von der Ohlmüller-Straße in den Luitpoldblock umzog. Vor zehn Jahren im November 2001 begann das Unternehmen, das vom ehemaligen Triathlet Sven Renz (36) als Laufsport-Geschäft „Heart & Sole“ in der Au gegründet wurde. Schritt für Schritt wurde das Serviceangebot um Freeride und Ski erweitert. Nach seiner Hochzeit mit Martina Ertl (38) im Juni 2005 unterstützt die Ex-Ski-Rennläuferin ihn im Unternehmen, das mittlerweile ein hochwertiges Sortiment in den Bereichen Ski, Laufen, Trekking und Golf führt. Mit von der Partie in edlem ­Store-Ambiente sind eine Reihe namhafter Marken wie zum Beispiel ­Bogner, Indigo, Lange, Salomon, Peak Performance, Gore, J. Lindeberg, Meindl, Hanwag, Adidas, Asics, Mizuno, Brooks, FootFoy, Falke und Saucony. Aber nicht nur das Angebot vergrößerte sich, sondern auch die Zahl der Shop-in-Shops: Derzeit gibt es 14 in Deutschland und vier im Ausland. rs

news_6-8_1

Autor: Reinhard Schymura

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 23 / 2011