Freitag | 20. April 2012  |  08:30 Uhr

EQT investiert 30 Mio. EUR in Outdoor- und Bike-Händler

Esslingen. Eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von 30 Mio. EUR erwarb der internationale Finanzinvestor EQT Expansion Capital II am etablierten Fahrrad- und Outdoor-Onlinehändler Internetstores AG und stellt der Gesellschaft zusätzlich Wachstums-Kapital zur Verfügung.

René Marius Köhler, Gründer und CEO der Internetstores AG, bleibt weiterhin Haupteigentümer des Unternehmens. Bekannt ist das Esslinger Unternehmen durch seinen erfolgreichen Outdoor-Online-Shop Campz. Zum 31. März übernahm Internetstores auch die Rechte an der deutschen Premium-Marke Votec, die weltweit in der Mountainbike-Szene bekannt ist. Außerdem investiert das Unternehmen in diesem Jahr 4,7 Mio. EUR in den Ausbau der Logistik und will 3000 qm neue Lagerflächen schaffen. „Internetstores ist ein sehr gut geführtes Unternehmen, das der Venture Capital-Aufbauphase entwachsen ist und sich als erfolgreicher und nachhaltiger Marktführer positionieren kann. Das Unternehmen ist bereit, den nächsten Schritt auf seinem Entwicklungsweg zu gehen und EQT ist stolz, Teil davon zu sein“, sagt Hjalmar Winbladh, erfolgreicher Internet-Unternehmer und Industry Advisor für EQT Expansion Capital.

Mit rund 18 Mrd. EUR Investitionskapital zählt EQT zu den bedeutendsten Investoren weltweit und ist so der ideale Partner für die weiteren Expansions-Strategien der Internetstores AG. Bestehend aus 14 Private-Equity-Fonds kauft oder finanziert EQT hervorragend positionierte mittelständische Unternehmen in Nord- und Osteuropa, Asien und den USA. „Mit EQT haben wir den perfekten Partner für unsere weitere Expansionsstrategie gefunden“, freut sich Internetstores-Gründer Köhler über den neuen Investor. „Gemeinsam sind wir in der Lage, das nachhaltige und profitable Wachstum von Internetstores deutlich zu beschleunigen.“ uw

Autor: Uli Wittmann

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 08 / 2012